BlogBembel #3: Frankfurter Beete, Ausgesprochen nachhaltig und Zero Waste Frankfurt

Wir wünschen Euch allen ein gesundes und glückliches 2020. Und zum Start ins neue Jahr wollen wir Euch heute die Gäste des dritten BlogBembels am 15. Januar 2020 vorstellen. Wir freuen uns auf drei sehr unterschiedliche Projekte zum Thema Nachhaltigkeit. Mit dabei sind: das Blog Frankfurter Beete, der Podcast Ausgesprochen nachhaltig der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und das Blog Zero Waste Frankfurt. Plätze für die dritte Ausgabe des BlogBembels gibt es natürlich auch noch unter Termine und am Ende des Beitrags.

BlogBembel #3

Wann: 15. Januar 2020, 18:30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)

Wo: Zentralbibliothek der Stadtbücherei Frankfurt, Hasengasse 4

Unsere Gäste beim 3. BlogBembel zum Thema Nachhaltigkeit

Beim BlogBembel wollen wir ins Gespräch kommen mit Bloggerinnen und Bloggern, die sich mit Frankfurt beschäftigen oder aus Frankfurt kommen. Das Bloggen fassen wir dabei bewusst weiter und schauen nicht nur auf klassische Weblogs, sondern z. B. auch auf Podcasts und Instagram-Accounts. Beim 3. BlogBembel liegt unser Schwerpunkt – passend zu den guten Vorsätzen im neuen Jahr – auf dem Thema Nachhaltigkeit.

Übrigens: Wer sich für das Thema Nachhaltigkeit interessiert – der Webmontag in Frankfurt hat am 13. Januar den gleichen Schwerpunkt gewählt. Hier findet Ihr das Programm und Tickets.

Sonja Graubner und Thomas Löw von Frankfurter-Beete.de

Sonja Graubner und Thomas Löw sind die Inhaber des auf Nachhaltigkeit und Soziales spezialisierten Textbüros grünaufweiß. Seit 2013 bloggen sie unter Frankfurter-Beete.de über die vielseitige Urban-Gardening-Szene in Frankfurt und ihre Erlebnisse im eigenen Schrebergarten. Mindestens so wichtig wie die Pflanzen sind Sonja und Thomas die Menschen, die mit viel Herzblut überall in der Stadt grüne Begegnungsorte entstehen lassen.

Sonja schreibt: „Wir möchten den Leserinnen und Lesern von Frankfurter Beete Lust machen, im eigenen Garten, auf dem Balkon oder der Fensterbank ihren grünen Daumen auszuleben oder bei einem der vielen Gemeinschaftsgärten im Stadtgebiet mitzumachen.“ Die Themen reichen vom ökologischen und bienenfreundlichen Gärtnern über die Selbstversorgung mit Obst, Gemüse und Kräutern aus dem eigenen Garten bis hin zu DIY-Projekten. Thomas: „Berichte über den neuesten Laubbläser oder den perfekten Zierrasen wird man bei uns sicher nicht finden, dafür hoffentlich eine Menge Inspiration zum nachhaltigen Gärtnern.“

Frankfurter Beete findet Ihr online überall hier:

Alexander Baunach vom Podcast Ausgesprochen nachhaltig der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

Seit September erscheint der Nachhaltigkeitspodcast der KfW Ausgesprochen nachhaltig. Einmal im Monat stellt der Podcast Menschen vor, die weiterdenken und die Gesellschaft mit ihren Ideen voranbringen. Ob die Bekämpfung von Plastik in den Ozeanen, Klimaveränderungen oder sozialen Ungleichheiten – der Podcast diskutiert Chancen, Herausforderungen und innovative Lösungen auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft und legt dar, welche Rolle der KfW als Förderbank dabei zukommt.

Moderiert wird der Podcast von Alexander Baunach. Und wir freuen uns, dass er uns beim dritten BlogBembel etwas über die Entstehungsgeschichte hinter und die Arbeit am Podcast erzählt – und natürlich zum Thema Nachhaltigkeit.

Den Podcast Ausgesprochen nachhaltig findet Ihr auf allen gängigen Podcasting-Plattformen, u. a. hier:

Pia Krechel von Zero Waste Frankfurt

Seit Pia Krechel vor über drei Jahren auf den Begriff Zero Waste gestoßen ist, beschäftige sie sich damit, wie sie als Familie ihren Müll auf ein Minimum reduzieren und möglichst nachhaltig leben können. Pia sagt dazu: „Zero Waste ist eine Utopie, es zählen die kleinen Schritte. Aber oftmals ist es nicht leicht, den Anfang in ein nachhaltigeres Leben zu finden.“ Seit Herbst 2018 ist Pia als Zero Waste Frankfurt auf Instagram unterwegs. Hier dreht sich alles um Erfahrungsberichte und Tipps zum unverpackten Einkaufen, nachhaltig leben mit Kindern und DIY.

Im Mai 2019 ging dann das dazugehörige Blog online. Ein Highlight der Website ist die Zero Waste Karte für Frankfurt, auf der Pia zeigt, wie viele Möglichkeiten es für einen nachhaltigen Einkauf gibt. Die Karte listet sämtliche Anlaufstellen in Frankfurt und Umgebung, von Unverpackt-Läden über Geschäfte für nachhaltige Mode und Second Hand Läden bis hin zu Wochenmärkten. Auch Milchtankstellen, Repaircafés und nachhaltige Unternehmen findet man dort.

Pia und Zero Waste Frankfurt findet Ihr online auf diesen Kanälen:

Kostenlose Anmeldung zum BlogBembel #3 (via Eventbrite)

Ihr könnt Euch ab sofort zum BlogBembel #3 anmelden – entweder direkt über Eventbrite oder, indem Ihr das folgende Formular durch klicken auf „Inhalt laden“ aktiviert.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von eventbrite.de zu laden.

Inhalt laden

Veröffentlicht von

Katja Evertz arbeitet als Digital Strategist bei FleishmanHillard. Nach Stationen im Agenturbereich (Director Editorial in der Kommunikationsagentur CAMAO) und im Hochschulsektor (Universität St.Gallen, Schweiz) trieb sie bis März 2016 als Referentin (und bis 12/2014 als stellvertretende Pressesprecherin) das Thema Social Media in einer Bundesbehörde voran. Dabei beschäftigt sie sich auch seit Jahren mit den Themen Digitalisierung, Social Media Monitoring und Analytics. Als Speaker ist sie zudem regelmäßig auf Konferenzen, Seminaren und BarCamps anzutreffen, von denen sie über 10 bereits mitorganisiert hat. Sie twittert unter @katjazwitschert und bloggt ansonsten unter MonitoringMatcher und www.katjaevertz.de.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.